Zudem waren die vielen Erfolge allzu oft mit extrem hoher Energieleistung oder bei Angestellten mit Belastungen erkämpft, die man irgendwie "weg erklären" musste, um diese einigermaßen im erträglichen Bereich zu halten. Eine labile Stabiltät oder stabile Labilität.
Diese labile Stabilität wurde den Einzelnen als Schwäche zugeordnet, "mit mir scheint doch etwas nicht in Ordnung zu sein" oder : "mit den anderen stimmt etwa nicht!".

Doch nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein; denn mit niemandem war oder ist etwas falsch. Es war lediglich der Kern des alten Spiels: Es ging um Isoliertheit, Separiertheit Dominanz und Abhängigkeit, misbrauchte Empathie, das die Beteiligten spielten.
Erschöpfung, Frustration, ständiges Be- und Entwerten, emotionale Dramatisierungen, Defizit und Befürchtungen, Unberechenbarkeiten und Ungerechtigkeiten gehörten zu diesem alten Gewinner-Verlierer-Spiel, zum alten Opfer-Täter-Retter-Spiel.